Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
tobiaskern
Beitrag: #1
Betreff des Beitrags: autom. Klassen CW

Offline

***
Power-User
Registriert seit: 19.10.2008
Beiträge: 109
Hallo Forum,

grüße euch, wer kann erklären, für was die
automatisch erstellten klassen "cw" sind?

ich habe z.b.:
cw-ausgeblendet
cw-blattposition
cw-nullpunkte
cw-stempel
cw-unsichtbar
usw.

kann ich diese klassen bedenkenlos löschen, oder
bekomme ich dann probleme mit irgendwelchen tools?

bzw. werden die klassen dann autom. wieder angelegt
wenn sie weg sind, sofern sie von einem tool benötigt
werden?

cw-ausgeblendet funktioniert scheinbar über den menübefehl
ansicht/einblenden und ausblenden/aktive objekte ausblenden

komisch, dass ich cw-ausgeblendet und cw-unsichtbar habe.
hört sich irgendwie nach der gleichen funktion an.

grüsse

tobias

/ / / / /
VW 2017 SP5 / VW 2018 SP2 R1
Macbook Pro 17", Late 2011, mit macOS High Sierra 10.13.3
Mac Pro, Early 2008, mit macOS El Capitan 10.11.6
14.03.2018 12:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Stefan Bender
Beitrag: #2
Betreff des Beitrags: RE: autom. Klassen CW

Offline

******
Staff
Registriert seit: 05.05.2008
Beiträge: 241
Sehr geehrter Tobias,

diese Klassen werden von verschiedenen Plug-Ins verwendet und einige Objekte werden auch in diesen Klassen abgelegt. Wenn Sie diese Klassen (oder gar die darin befindlichen Objekte) löschen, kann das die Funktion der betreffenden Plug-ins stören.

Die Klasse CW-unsichtbar wird Objekten zugewiesen, die unsichtbar sein sollen, aber aus anderen Gründen benötigt werden.

>kann ich diese klassen bedenkenlos löschen, oder
>bekomme ich dann probleme mit irgendwelchen tools?

Ich kann nur dringend davon abraten, Klassen, deren Name mit "CW" beginnt, zu löschen oder umzubenennen. Die Klassen werden zwar ggf. automatisch wieder angelegt, aber das nützt nichts, weil durch das vorherige Löschen schon wichtige Informationen verloren gegangen sein können und bestimmte Funktionen einiger Plug-Ins dann eventuell nicht mehr funktionieren.

Mit freundlichen Grüßen,

Stefan Bender
ComputerWorks GmbH, Lörrach
http://www.computerworks.de
14.03.2018 13:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum | Datenschutzerklärung