Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
Jah
Beitrag: #1
Betreff des Beitrags: Nur ein Stress

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 09.08.2017
Beiträge: 6
Ich entschuldige mich im Voraus. es ist nicht Ihre Schuld aber ich muss etwas verteilen...

VW 2017 ist eines der schlechtesten CAD-Programme, die ich je benutzt habe! Und ich bin seit 15 Jahren Cad-Benutzer.

Stempels, Symbolen, Plankopf, Ansichtbereichts , nicht funtioniert wie geplant ist ... Copy/Move/Array in einer Funtion... warum?

Mein Gott, dieses Programm ist ein WItz! reine Improvisation....

Sorry.
LG
10.04.2018 08:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
_Toby_
Beitrag: #2
Betreff des Beitrags: RE: Nur ein Stress

Online

***
Power-User
Registriert seit: 04.05.2017
Beiträge: 156
Danke dir für die Konstruktive Kritik Wink

VW 2018 Architektur SP3 R1 & Cinema 4D R19 mit V-ray 3.4
OS X 10.12.5
10.04.2018 09:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
b.illig
Beitrag: #3
Betreff des Beitrags: RE: Nur ein Stress

Online

****
200er Club
Registriert seit: 04.09.2014
Beiträge: 289
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen... Tongue

VW16 SP6 R1 - VW17 SP5 R1 - MacOS 10.13.3
iMac, 3,8GHz i5, Speicher 16GB, Grafik Radeon Pro 580 8GB
ARP-Stuttgart
10.04.2018 10:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zoom
Beitrag: #4
Betreff des Beitrags: RE: Nur ein Stress

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 2.137
Das aktuelle CAD Programm ist immer eines der schlechtesten.
Vor allem wenn man in der Vergangenheit bereits Andere benutzt hat.
Nur wird es meiner Meinung nach nicht besser wenn man wechselt, weil
alle ihre Stärken und Schwächen haben.
Selbst Dinge die ich in VW unbedingt verbessert haben wollte kann man
ggf. wo anders noch schlechter gelöst sehen.
VW mag man vielleicht eher in die Kategorie "will so vieles kann aber nichts richtig"
einordnen. Aber manche Dinge sind in VW trotzdem besser gelöst als anderswo,
bzw. es ist damit trotzdem schneller oder einfacher.

Ich finde dass alle anderen CAD Programme auch noch unendliches Potential
für Verbesserungen bieten.

"Copy/Move/Array in einer Funtion... warum?"
Ja, für eine der wichtigsten CAD Grundfunktionen, ist es wirklich peinlich Smile
Scheint aber viele nicht zu stören bzw. viele kennen oder benutzen es gar nicht.

Mac Pro D700 mac OS 10.13
VW 2018 ARCH INTERNATIONAL
10.04.2018 12:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jimms
Beitrag: #5
Betreff des Beitrags: RE: Nur ein Stress

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 05.11.2014
Beiträge: 18
Während des Studiums gab es bei uns 2 Auswahlmöglichkeiten - Vectorworks oder Autocad. Für einen großen Teil der Studenten war schon das Autocad Layout mit Maßstäben und Textgrößen eine zu große Hürde und so sind sie zu Vectorworks gekommen. Dass Vectorworks einfach nur katastrophal ist bei vielen Funktionen (Datenbanken, Werkzeuge, Objektfang um nur ein paar Beispiele zu nennen) wissen die meisten gar nicht, da sie keinen Vergleich haben und nach dem Studium im Büro wieder vor Vectorworks gesetzt werden. Hier spielen noch andere Faktoren eine Rolle, wie WYSIWYG und die geringeren Kosten für Vectorworks.

Man kann sich entweder ewig darüber aufregen (was mir persönlich zumindest etwas hilft) oder man sucht sich etwas anderes und nimmt dafür die höheren Kosten und den schwierigeren Einstieg in Kauf. Revolutionäre Veränderungen braucht man von Vectorworks hier nicht erwarten. Besonders nicht, wenn man sich öfter mal mit dem Support beschäftigt von dem man dann gerne auf den Hersteller in den USA verwiesen wird, was ja auch deren gutes Recht ist.
10.04.2018 12:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
_Toby_
Beitrag: #6
Betreff des Beitrags: RE: Nur ein Stress

Online

***
Power-User
Registriert seit: 04.05.2017
Beiträge: 156
@Jah
@jimms

Wenn ihr Vectorworks so schlecht findet warum wechselt ihr das CAD nicht? Viel lieber schreibt ihr eure unkonstruktiv Kritik in ein Vectorworks Forum??? was bringt das denn??

Lernt doch viel lieber die stärken von Vectorworks zu schätzen und behauptet nicht so viel Sachen welche meines Erachtens garnicht stimmen. Die Datenbanken zum Beispiel funktionieren super, mann muss sich halt nur reindenken wie bei jedem anderen Programm auch Wink

und übrigens ist Vectorworks nicht viel billiger als die anderen CADs und der Support gibt sich alle mühe und weis auch oft einen guten Rat. Man könnte auch mal eine Schulung von ihnen besuchen dort lernt mann auch noch vieles dazu. Wink

VW 2018 Architektur SP3 R1 & Cinema 4D R19 mit V-ray 3.4
OS X 10.12.5
10.04.2018 12:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jah
Beitrag: #7
Betreff des Beitrags: RE: Nur ein Stress

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 09.08.2017
Beiträge: 6
@_Toby_

Ich versuche konstruktiv zu sein, weil ich denke, dass Nemecheck-Programmierer dies lesen sollten. Ich zähle darauf, dass sie den Kritiker schätzen und versuchen, fehlerhafte und ineffiziente Arbeitsabläufe zu ändern.

VW war natürlich nicht meine Wahl, aber ich arbeite in einem Büro, wo es die einzige Möglichkeit ist. Glücklicherweise haben wir immer noch keine großen Projekte und die Leute haben Zeit, langsam zu arbeiten.

Auf jeden Fall werde ich gestresst, wenn ich 5 Knöpfe drücken muss, um ein Objekt zu kopieren, oder jeden raumstempel dreifach zu überprüfen, weil sie nicht automatisch aktualisiert werden.
10.04.2018 13:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
b.illig
Beitrag: #8
Betreff des Beitrags: RE: Nur ein Stress

Online

****
200er Club
Registriert seit: 04.09.2014
Beiträge: 289
Hallo Jah,

also wir bearbeiten durchaus große Projekte mit Vectorworks... Wobei "groß" natürlich eine Definitionssache ist.

Ein paar Rahmendaten was für mich "groß" ist:
- Hochhaus, 20x105x30m
- 135 Wohnungen
- Kita für 100 Kids

Oder:
- Einkaufszentrum mit großflächigem Einzelhandel
- 100x300m, 5-6 Geschosse
- mit Gewerbeeinheiten, Garagengeschosse und Darüber dann Wohne, Büros, Gastro

Wenn das für dich auch "große" Projekte sind, sollte man durchaus in der Lage sein, die auch komfortabel in Vectorworks zu bearbeiten. 2D wie auch 3D, durch alle Leistungsphasen. Wink

Gruß,
Burkard

P.S.: Wenn man sich bissl reinkniet kann man auch verrücktes Zickel-Zackel oder verdrehte Schnulfe machen, wenn einem das gefällt...

VW16 SP6 R1 - VW17 SP5 R1 - MacOS 10.13.3
iMac, 3,8GHz i5, Speicher 16GB, Grafik Radeon Pro 580 8GB
ARP-Stuttgart
10.04.2018 13:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vectorworker
Beitrag: #9
Betreff des Beitrags: RE: Nur ein Stress

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 05.05.2008
Beiträge: 44
Hallo Jah

öhm 5 Knöpfe um ein Objekt zu kopieren? Na ja evtl. doch mal einen Kurs besuchen :-)...

Gruss

Windows 7, 8.1, 10
Intel i7 6900K, Nvidia GTX 1080, 64GB Ram, SSD
SurfaceBook
Vectorworks 2017 Designer mit Renderworks

http://www.cadcom.ch
10.04.2018 14:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zoom
Beitrag: #10
Betreff des Beitrags: RE: Nur ein Stress

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 2.137
Davon wird leider das UmPunkteVerschiebenWerkzeug auch nicht besser.
Wenn man mit dem billigen ALT+Drag nicht hinkommt und das
Verschieben/Kopieren/Array/Verteilen-Werkzeug gerade im falschen Modus
ist kommen >5 Klicks schnell mal zusammen.
Und es ist IMMER im falschen Modus. Auch wenn gerade nicht muss man es
jedes Mal kontrollieren.
Warum es nichts ist, wie es sein könnte und warum man es aufteilen sollte
wurde ja bereits seit Jahren mehrfach ausführlich an verschiedensten Orten
niedergeschrieben.

Mac Pro D700 mac OS 10.13
VW 2018 ARCH INTERNATIONAL
10.04.2018 14:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum | Datenschutzerklärung