Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
ironhardt
Beitrag: #1
Betreff des Beitrags: Schraffuren im Schnitt

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 06.12.2017
Beiträge: 17
Hallo,

ich zeichne gerade mein Gesellenstück und habe zuerst ein 3D-Modell gezeichnet um anschließend Schnitte zu erstellen. Dies habe ich jetzt erledigt.
Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich Schraffuren für verschiedene Werkstoffe anlegen kann, die dann automatisch in den Schnitten verwendet werden. Da ich sonst alle generierten Schnitte "nachzeichnen" müsste um dann die Flächen zu Schraffieren.

Gibt es eine andere Möglichkeit statt das alles per Hand zu machen?
Kann ich den Schnitt wieder auflösen, so das ich einzelne Linien/Flächen habe ?

Ps.: Im Anhang ist ein Bild wie es aktuell aussieht

Ich verwende VW2018 / Studentenversion

Danke für die Hilfe!
Ironhardt


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
15.04.2018 18:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
KroVex
Beitrag: #2
Betreff des Beitrags: RE: Schraffuren im Schnitt

Offline

***
Power-User
Registriert seit: 10.01.2013
Beiträge: 128
Hallo ironhart

Du kannst in den Einstellungen des Schnittes die Schnittfläche mit einer eigenen Klasse übersteuern (dieser Klasse weisst du dann die entsprechende Schraffur zu).

Siehe auch:
Schnitt Anlegen

Noch besser wäre, wenn du den einzelnen 3D Objekten schon vorher die Schraffuren zuweist und im Schnitt dann die Original-Attribute anzeigen lässt.

Die Schnitte kannst du schon auch auflösen (ctrl/cmd + alt + U), allerdings würde ich das nicht empfehlen, da du dann bei jeder Änderung am Objekt, den Schnitt neu anlegen musst.

Gruss KroVex
16.04.2018 06:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ironhardt
Beitrag: #3
Betreff des Beitrags: RE: Schraffuren im Schnitt

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 06.12.2017
Beiträge: 17
Noch besser wäre, wenn du den einzelnen 3D Objekten schon vorher die Schraffuren zuweist und im Schnitt dann die Original-Attribute anzeigen lässt.

Ja genau sowas würde ich gerne machen, da ich bei unterschiedlichen Objekten unterschiedliche Schraffuren benötige. Nur wie/wo mache ich das, kann es einfach nicht finden...

Das mit dem auflösen funktioniert schonmal wunderbar, jedoch ist das, wie du schon geschrieben hast, nur eine Notlösung da sich die Schnitte dann nicht mehr mit verändern und ich sie eigentlich gleich im 2D hätte zeichnen können.

Danke für eure Zeit

Gruß Ironhardt
16.04.2018 18:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ironhardt
Beitrag: #4
Betreff des Beitrags: RE: Schraffuren im Schnitt

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 06.12.2017
Beiträge: 17
Ok, habs gefunden, einfach bei Attributen eine Schraffur auswählen so wie im 2D-Bereich.
Da hätte ich auch schneller drauf kommen können Big Grin
16.04.2018 20:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum