Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
tobiaskern
Beitrag: #1
Betreff des Beitrags: Hilfe Wohnflächenberechnung mit Faktor über Klasse steuern (Script, Tabelle etc.)

Offline

***
Power-User
Registriert seit: 19.10.2008
Beiträge: 108
Hallo Forum,

grüße Euch, wie könnte man am geschickteste eine Wohnflächenberechnung
mit einer Tabelle lösen, welche autom. Umrechnungsfaktoren berücksichtigt,
die sich über Klassen steuern lassen?

Beispiel:

Ausmaße angelegte Flächen bestehend nur aus Rechtecken und Dreiecken in einer Tabelle darstellen
lassen, mit Auswurf von Länge und Breite in separaten Spalten.

1.
Alle dreieckigen Objekte sollten autom. mit einem Umrechnungsfaktor von 0,5 multipliziert werden
(ausgewiesen in einer separaten Spalte in der Tabelle).

laienhafte script idee/logik:
check if objekt is rectangle, than = 1,0, otherwise = 0,5
write "Checkergebnis" in "tabelle xyz" in "spalte xyz"

2.
Jetzt möchte ich noch zusätzlich die Einzelflächen mit einen Umrechnungsfaktor belegen,
welcher sich über die Klasse steuern lässt und in einer separaten Spalte in die
Tabelle geschrieben wird.

Klasse 1 = 0% = Bewertungsfaktor 0,0
Klasse 2 = 50% = Bewertungsfaktor 0,5
Klasse 3 = 100% = Bewertungsfaktor 1,0

d.h alle Objekte in Klasse 1 sollen mit 0 multipliziert werden, in Klasse 2 mit 0,5 usw. ...

Kann man so etwas scripten, oder kann das Raumwerkzeug das ggf. auch machen?

laienhafte script idee/logik:
check if objekt is "Klasse 1", than = 0,0, otherwise check if objekt is "Klasse 2", than = 0,5, otherwise usw.
write "Checkergebnis" in "tabelle xyz" in "spalte xyz"

3.
Wie kann ich den Flächen Namen geben, welche z.b als Text zentriert im Objekt auftauchen
und in die Tabelle in Spalte xyz geschrieben werden?
z.B. Wohnzimmer-1, Wohnzimmer-2 usw. ...

Spalten der Gesamt-Tabelle müssten ungefähr so aussehen:

Nr. / Geschoss / Raumbezeichnung (siehe 3.) / Raum-Teilfäche (siehe 3.) / Umrechnungsfaktor (siehe 1.)/ Bewertungsfaktor (siehe 2.) / Länge / Breite / m2

Vermutlich ziemlich kompliziert das ganze, aber vielleicht geht es ja doch irgendwie.

Grüße Tobias

/ / / / /
VW 2017 SP5 / VW 2018 SP2 R1
Macbook Pro 17", Late 2011, mit macOS High Sierra 10.13.3
Mac Pro, Early 2008, mit macOS El Capitan 10.11.6
13.03.2018 18:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Marc Wittwer
Beitrag: #2
Betreff des Beitrags: RE: Hilfe Wohnflächenberechnung mit Faktor über Klasse steuern (Script, Tabelle etc.)

Offline

******
Staff
Registriert seit: 29.04.2008
Beiträge: 3.338
Hallo tobiaskern

Eigentlich geht das mit Vectorworks und den Tabellen ziemlich einfach. Hier ein paar Tipps:

1. Formel für Objekterkennung
=IF((B1='Rechteck'), A1, A1*0.5)
- In der Spalte A steht die Fläche
- In der Spalte B steht der Objekttyp (Formel =ST)
- Die IF-Formel steht dann in der Spalte C

2. Formel für Klassenerkennung
=IF((D1='Test_2'), C1, C1*0.5)
- In der Spalte D =C für Klassen
- Die Spalte C ist ja das Resultat von oben.
- Die IF-Formel steht dann in der Spalte E
-> IF-Formeln kann man meines Wissens auch verschachteln. Bitte schau mal in der Online-Hife nach.

3. Für die Beschriftung würde ich den Multistempel - Zähler mit einer Datenbankverknüpfen und dann die Formel ='DB-Name'.'DB-Feld' in der Spalte F verwenden.

LG, Marc

ComputerWorks AG, Basel
http://www.computerworks.ch
________________________________________
Vectorworks - Führende CAD/BIM-Spitzentechnologie
Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!
14.03.2018 00:16
Webseite des Benutzers besuchen | Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tobiaskern
Beitrag: #3
Betreff des Beitrags: RE: Hilfe Wohnflächenberechnung mit Faktor über Klasse steuern (Script, Tabelle etc.)

Offline

***
Power-User
Registriert seit: 19.10.2008
Beiträge: 108
hi marc,

besten dank schon mal für Deine Hilfe.

ich werde am Wochenende mal versuchen,
mich in die Materie einzuarbeiten.

… melde mich dann bestimmt noch mal.

Viele Grüße

Tobias

/ / / / /
VW 2017 SP5 / VW 2018 SP2 R1
Macbook Pro 17", Late 2011, mit macOS High Sierra 10.13.3
Mac Pro, Early 2008, mit macOS El Capitan 10.11.6
14.03.2018 08:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum | Datenschutzerklärung