Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
am stgt
Beitrag: #11
Betreff des Beitrags: RE: Artlantis Render 6.5

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 2.223
ja - also nein, wie in dem screenshot sollte es nicht ständig im vorschaubereich aussehen. mhm, wurden die parameter schon überprüft? ist die voreingestellte auflösung auf full hd oder noch höher eingestellt? sind die empfindlichkeiten auch sehr hoch eingestellt? (z. b. iso etc...) wurde eine nachbearbeitung (kanten etc) editiert?

VW2018 Architektur SP3 R1
& Artlantis Studio 6.5
OS X 10.11.6
17.02.2018 17:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
top6vorne
Beitrag: #12
Betreff des Beitrags: RE: Artlantis Render 6.5

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 16.02.2018
Beiträge: 5
Habe alle Einstellungen gepfüft, bwz. verändert, um zu sehen, ob sich was verändert. leider ohne Erfolg.
mal schauen, habe jetzt Artlantis Support geschrieben.
19.02.2018 11:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
am stgt
Beitrag: #13
Betreff des Beitrags: RE: Artlantis Render 6.5

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 2.223
gut, am besten gleich eine teamviewer sitzung mit dem artlantis support buchen...

VW2018 Architektur SP3 R1
& Artlantis Studio 6.5
OS X 10.11.6
19.02.2018 11:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
top6vorne
Beitrag: #14
Betreff des Beitrags: RE: Artlantis Render 6.5

Offline

**
Mitglied
Registriert seit: 16.02.2018
Beiträge: 5
Das muss ich wohl machen...

habe jetzt herausgefunden, dass das Problem auftaucht, wenn die Heliodone aus sind.
Also wenn man Räume ohne Fenster rendern will. Sobald Sonnenlicht rein scheint sieht alles gut aus.
aber wie mache ich das, wenn ich Bars oder Clubs rendern will?
hat einer eine Idee?

vielen Dank im Voraus. Bin für jeden Tip dankbar!!
21.02.2018 12:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
am stgt
Beitrag: #15
Betreff des Beitrags: RE: Artlantis Render 6.5

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 2.223
was sagt denn der artlantis support zum nun bekannten sachverhalt?
ich finde es ja z. b. echt blöd, dass man ab art 6.5 den schatten der heliodone nicht mehr optional deaktivieren kann.

VW2018 Architektur SP3 R1
& Artlantis Studio 6.5
OS X 10.11.6
21.02.2018 13:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zoom
Beitrag: #16
Betreff des Beitrags: RE: Artlantis Render 6.5

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 2.076
Ich weiss jetzt nicht wie der Renderer von Artlantis genau funktioniert und
welche Einstellungen überhaupt für den User verfügbar sind.

Aber generell sind GI Berechnungen in Innenräumen viel schwieriger und brauchen
mehr Berechnungszeit als Aussenszenen wo per Heliodon viel Licht von nahezu
allen Seiten verfügbar ist. Je kleiner die Lichtquellen um so schwieriger.
Auch in VW RW muss man dann die GI Einstellungen höher drehen.
Sonst bekommt man ähnliche GI "Splotches" wie im Beispiel im unteren Bildteil.

Das betrifft in erster Linie die Anzahl der Strahlengänge die Berechnet werden
bzw. es werden unterschiedliche Methoden angewandt die besser für solche Szenen
geeignet sind. In C4D oder VW RW z.B. per Lichtmaps.
Auch in GPU Renderern lassen sich in der Regel die Anzahl der Strahlengänge
anpassen. (Als Mac user mit AMD Karten kenne ich nur AMDs Pro Render)

Das "Sandige" hat erstmal nur indirekt damit zu tun.
Das Rauschen kommt von Quasi Monte Carlo Methode bei der für jeden Pixel einzeln
die Umgebung abgetastet wird und jeder berechnete Pixel ein leicht anderes Ergebnis
erhält als seine Nachbarn. Da kann man nur die Anzahl der Strahlen, die die Umgebung
untersuchen, erhöhen damit das Ergebnis rauschfreier wird.
Und in solchen Situationen mit hohen Kontrasten und kleinen Lichtern tut sich eben auch
das Quasi Monte Carlo schwerer. Der eine Pixel "sieht" vielleicht die kleine helle Fläche weil
er zufällig mit seinem Strahl darauf trifft, der nächste Pixel verpasst sie vielleicht und findet
nur viel dunklere Flächen. Dann sind die Helligkeitsunterschiede zwischen benachbarten
Pixeln auch viel grösser, als das Rauschen schlimmer.

Mac Pro D700 mac OS 10.13
VW 2018 ARCH INTERNATIONAL
21.02.2018 13:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
am stgt
Beitrag: #17
Betreff des Beitrags: RE: Artlantis Render 6.5

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 2.223
ja, danke für das referat, zoom - aber ich glaube das hilft top6vorne jetzt auch nicht wirklich weiter...

VW2018 Architektur SP3 R1
& Artlantis Studio 6.5
OS X 10.11.6
21.02.2018 16:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zoom
Beitrag: #18
Betreff des Beitrags: RE: Artlantis Render 6.5

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 2.076
Das weiss ich auch nicht ob es ihm weiter hilft.
Ich meine nur dass das kein Bug sondern normal ist und man die Einstellungen anpassen muss.
Sofern das in Artlantis möglich ist.

Mac Pro D700 mac OS 10.13
VW 2018 ARCH INTERNATIONAL
21.02.2018 22:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum | Datenschutzerklärung